Hintergrund





Atemmeditation

 

Meditation, Atem, Stille und sanfte Körperübungen geben Anregung zu achtsamen Umgang mit Gedanken, Emotionen und Körperempfindungen.

Durch Achtsamkeit auf den Atem und die Schulung der Wahrnehmung entwickeln Sie einen positiven und konstruktiven Umgang mit Stress und erfahren Entschleunigung, innere Ruhe, Gelassenheit und Klarheit.