Hintergrund

Atembehandlung

Die Atembehandlung ist eine wohltuende Massageform, bei der die Hände der Therapeutin über die Atembewegung mit Ihnen in einen Dialog treten. Leichte, massageähnliche Berührungen regen die Atembewegung in Rhythmus, Ausbreitung, Fülle und Kraft an oder beruhigen sie.

 

Im Unterschied zur klassischen Massage bezieht die Atemmassage die Atembewegung mit ein. Dies fördert das freie Fliessen Ihres Atems und bewirkt eine Spannungs-

regulation Ihrer Muskulatur, wobei eine körperliche und vegetative Wohlspannung entsteht.

Gleichzeitig sensibilisiert es das Empfindungsbewusstsein für Ihren Atem und Ihre Atemkraft.

 

Die Atembehandlungen können sowohl über der Kleidung als auch direkt auf der Haut erfolgen.