Hintergrund

Dynamische Meditation

Eine dynamische Meditation ist ein einfacher, sich wiederholender Bewegungsablauf, bei der die Atmung bewusst einbezogen wird. Man versucht dabei, aufkommende Gedanken und Gefühle wahrzunehmen und urteilsfrei vorbeiziehen zu lassen. Die Konzentration wird auf die Bewegung oder auf den Atem gerichtet und kann mit bestimmten Ideen, Bildern, Naturabläufen oder Affirmationen begleitet werden.

Wirkung der Meditation

Für wen eignet sie sich?

Diese Bewegungsmeditation ist jenen Menschen zu empfehlen, die nicht so gerne während einer Meditation stillsitzen, auf den positiven Entspannungseffekt einer Meditation aber nicht verzichten möchten.

Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass regelmässiges Meditieren Hirnströme verändert, physiologische Veränderungen hervorruft und langfristig zu einer psychischen Verbesserung führt.

Zurzeit führe ich die Kundalini Meditation durch. Detaillierte Informationen finden Sie unter den Workshops.